Messeauftritt auf der R+T 2018 in Stuttgart

2:0 für die tortec® GmbH
 
Tradition, Innovation und Qualität: Made in Germany. Die R+T 2018 in Stuttgart – Weltleitmesse für Rollladen, Tore und Sonnenschutz auch aus der Sicht der tortec® GmbH von ihrer besten Seite. Nach fünf Messetagen zieht die tortec® GmbH aus Büren eine eindrucksvolle Messe-Bilanz: Es hat sich gelohnt dabei zu sein, sowohl bei dem Insidertreffen in Nürnberg auf der Perimeter Protection (Anfang Januar in Nürnberg) als auch, einer tortec-Tradition folgend, auf der R+T in Stuttgart. Die weltweit wichtigste Industriemesse der Branche expandiert offensichtlich weiterhin und findet immer mehr Anerkennung, spürbar auch auf dem Stand der tortec® GmbH aus Büren in Westfalen.
 
Unter dem Leitthema „Welcome and cheers“ feierte die tortec® GmbH bei dieser Gelegenheit ihr 25-jähriges Firmenjubiläum mit ihren Kunden und Besuchern und gleichzeitig wurde dem Fachpublikum das bewährte und dennoch immer wieder überzeugende Baukastensystem tortec®-modulBOX©, zur rationellen und ökonomischen Herstellung Freitragender Schiebetore, präsentiert. Beeindruckend war auf dem diesjährigen Messestand der tortec® GmbH aber auch der Besucherzuspruch derer, die einzig gekommen waren um das Firmenjubiläum zu begehen. Wir, ihre tortec® GmbH, bedanken uns ganz herzlich für ihr Interesse und ihren Besuch auf unserem diesjährigen Messestand.
 
Doch besonders die Innovationen der tortec® GmbH, die Systemaktualisierungen und die hohe Qualität der Systeme zum Bau nahezu perfekter Freitragender Schiebetore standen im Focus des Interesses der Besucher. Zeitgemäß geplante Freitragende Schiebetore sind definitiv energieeffizienter, sicherer und komfortabler, insbesondere mit technisch herausragenden Antriebstechniken. Als zusätzlicher Trend konnten hier individuelle Lösungen im Design festgemacht werden, die zugleich sicher und hochwertig sind.
 
Viele interessierte Besucher für bewährte Konzepte und Systeme zur Planung und zum Bau nahezu perfekter Freitragender Schiebetorsysteme sorgten für ein kräftiges Besucherplus auch auf dem neu gestalteten Messestand des Bürener Unternehmens. 60 Prozent der Messebesucher kamen aus dem Ausland, was die Internationalität der Weltleitmesse eindrucksvoll belegt. Die Qualität der Besucher ist lt. Geschäftsführung der Messe Stuttgart 2018 auf gleichbleibend hohem Niveau. Eine Beobachtung die sich auch auf dem Messestand der tortec® GmbH bestätigte. 
 
Service und Qualität Made in Germany war aber auch in diesem Jahr eines der Kernthemen der Präsentation auf dem Messestand mit der Herrausstellung der zunehmenden Bedeutung einer immer engeren  Zusammenarbeit innerhalb Europas und der internationalen Ausweitung des operativen Geschäftes der tortec® GmbH, weit über die Grenzen Europas hinaus.
 
Als Fazit fasste André Wiegel, der Geschäftsführer der tortec® GmbH das Geschehen eines turbulenten Startes in das neue Jahr 2018, mit zwei kurz aufeinander folgenden Messepräsentationen seines Unternehmens, wie folgt zusammen: "Für unser Unternehmen und unsere Mitarbeiter war die Teilnahme an zwei Messen innerhalb weniger Wochen eine echte Herausforderung. Aber nun sind wir von dem Erfolg überwältigt. Die Arbeit hat sich wirklich gelohnt. Wir haben sowohl in Nürnberg als auch in Stuttgart viele interessante Gespräche geführt und festgestellt, dass der Kreis der Besucher dieser beiden Messen jeweils ein völlig anderer ist, aber das Interesse an unseren hochwertigen Systemen für Freitragende Schiebetore ungebrochen ist. Nun sind wir gespannt auf die Auswertung der Messebesuche und beginnen vielleicht schon sehr bald mit der Vorbereitung auf die Perimeter Protection 2020, vom 14. - 16. Januar in Nürnberg."
 
Und Sie waren auf der R+T 2018 nicht dabei? Die nächste R+T findet vom 23.- 27.02.2021 statt. Wir laden Sie, ganz sicher wieder rechtzeitig, dazu ein. Ihre tortec® GmbH aus Büren in Westfalen.

Messeauftritt auf der Perimeter Protection in Nürnberg

Mit über 3.600 Fachbesuchern, einem Zuwachs von gut 30 %, ging am 18. Januar 2018 die fünfte Perimeter Protection in Nürnberg, auch für die tortec® GmbH aus Büren, erfolgreich zu Ende. Die tortec® GmbH war in diesem Jahr zum ersten Mal mit einem eigenen Stand auf dieser aufstrebenden Fachmesse vertreten. Der Lieferant von hochwertigen Systemen für den Torbau präsentierte sein gesamtes Produktportfolio rund um Freitragende Schiebetore.


Auch Alexander Stein, Veranstaltungsleiter der Perimeter Protection, freute sich über den wachsenden Erfolg der Fachmesse: „Wir sind überwältigt von diesem tollen Ergebnis, zumal wir stolze 98 % zufriedene Besucher verzeichnen konnten.“

Fachbesucher und Fachbetriebe aus 46 Ländern, unter anderem aus dem Zaun-, Tor- und Metallbau sowie aus dem Elektronikbereich, informierten sich an den drei Messetagen über das Angebot der Aussteller. Branchenkenner lobten nach Veranstaltungsschluss besonders die hohe Fachkompetenz der Aussteller und hoben hervor, dass in diesem Jahr alle wesentlichen Marktakteure vertreten waren. Klar, dass die tortec® GmbH in diesem Kreise nicht fehlen durfte.

Der Geschäftsführer der tortec® GmbH André Wiegel zog nach Messeschluss eine positive Bilanz: „Vom ersten Tag an haben wir auf der diesjährigen Perimeter Protection viele spannende Gespräche mit unseren Kunden und Partnern geführt. Über diesen persönlichen Austausch freuen wir uns immer besonders.“ Und der geschäftsführende Inhaber des Bürener Fachbetriebs für Freitragende Schiebetorsysteme kündigte zugleich an, dass sein Unternehmen auch beim nächsten Mal wieder in Nürnberg dabei sein wird: „Wir freuen uns schon jetzt auf die Perimeter Protection 2020, auch wenn die Organisation von zwei Messeauftritten innerhalb von nur sechs Wochen, in diesem besonderen Jahr 2018, wie für alle anderen Unternehmen die wie wir entschieden haben, einen erheblichen Aufwand bedeutete.

Aber wir sind seit Jahrzehnten regelmäßig auf der R+T, der Weltleitmesse für Rollladen und Tore, in Stuttgart vertreten und dort wollten wir auch in diesem Jahr nicht fehlen. Anlässlich des 25. Jubiläums der tortec® GmbH hatten wir auch wegen unseres Jubiläumsjahres unseren Messestand komplett neu gestaltet, was von unseren Besuchern positiv wahrgenommen wurde.

Schon jetzt freuen wir uns in Büren auf ein Treffen während der nächsten Perimeter Protection, die vom 14. - 16. Januar 2020 stattfinden wird, mit Ihnen und danken allen Besuchern unseres Messestandes in Nürnberg 2018 dafür, dass Sie in diesem Jahr mit dabei waren.“

Aluminiumprofil LRP 083A in neuer Variante

Perfekte Ergänzung durch seitlich angezogene Zahnstangenführung.

Für den Bau Freitragender Schiebetore bis zu einer lichten Weite von 4,5 Metern haben wir das Aluminiumprofil LRP 083 bereits seit einigen Jahren im Portfolio. Es bietet vielseitige Möglichkeiten beim Torrahmenaufbau:
Aufbau mit den tortec modulBOX© Schraubprofilen
Aufbau eines geschweißten Torrahmens aus Stahl oder Alu    
Einstecken des Rahmens in das aufgezogene U-Profil oder
Fertigung des Torrahmens mit einem U-Profil und „überstülpen“ am Profil

Die neue Variante beim FST 083, das LRP 083AZ, nun zusätzlich mit seitlicher angezogener Zahnstangenführung, ermöglicht eine geringere Bodenfreiheit und den Einsatz jeden Antriebes. Einschieben der Zahnstangen in einer der Aufnahmen unter dem Profil oder seitlich – entscheiden Sie je nach Situation

Neue Obere Führungsrolle

Spezialkunststoffrolle 50x60 mm mit Edelstahlgewindebolzen M16

Neue Obere Führungsrolle in unser Programm aufgenommen!

Obere Führungsrolle aus Spezialkunststoff. Durch den speziellen Kunststoff kein Farbabrieb am Torkörper - es wird keine Leiste zum Schutz der Beschichtung benötigt. Die Vorteile liegen klar auf der Hand:

  • Materialeinsparung
  • schnelle und einfachere Montage
  • bessere Optik

Spezialkunststoffrolle 50x60 mm mit Edelstahlgewindebolzen M16
Mit- oder ohne Finger-Klemmschutz aus Edelstahl

 

 

Stützrolle rundet das Alusystem FST 083A ab

Für das kleine Aluminiunssystem FST 083A ist ab sofort eine Stützrolle erhältlich. Der Edelstahlhalter wird mittels Nutensteinen unter dem Profil befestigt. Somit kann auch das FST 083 in den Endlagen entlastet werden.



I< < | Seite 1 | Seite 2 | > >I